Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Dirk aus Oldenburg

21.11.2017

Dirk aus Oldenburg

Wenn man sich auf etwas freut, dann sind 6 Wochen schon eine lange Zeit. Als begeisterter Radfahrer habe ich in den letzten 25 Jahren viele Strecken und Kilometer auf unterschiedlichsten Rädern zurückgelegt. Um so mehr hat mich erstaunt, dass das eigentlich Bekannte doch noch einmal so neu und begeisternd sein kann. Mit dem Speedster habe ich nach den ersten Wochen das Gefühl bekommen, das den vielen unterschiedlichen Bedürfnissen und Einsatzzwecken vielleicht doch mit einem einzigen Rad begegnet werden kann. Ob Sport, Touren, Radreise, Familie, Nightride, Einkauf, Pendeln,…. es ist wirklich ein Traum!

Viele Grüße
Dirk

Dominic z.Z. in Nepal

10.11.2017

Dominic z.Z. in Nepal

Liebe Veloträumer,

nach 9 Monaten im Sattel haben wir Nepal erreicht, um dort der Hilfsorganisation Back-to-Life einen Besuch abzustatten. Seit Beginn unserer Radreise sammeln wir Spenden für ein Schulprojekt in der Nuwakot Region, die es beim letzten Erdbeben 2015 stark getroffen hat. So haben wir die Räder ausnahmsweise mal stehen gelassen und sind mit dem Team in einigen Projektdörfern unterwegs gewesen. Danach ging es weiter Richtung Indien, wo mein Velotraum cross crmo ex nach 28000 km den ersten Speichenbruch erlitt. Glücklicherweise haben wir am selben Tag eine Radwerkstatt gefunden, in der es sogar ein Zentriegerät gab. Nach einer halben Stunde und ein paar Rupies für den Radschrauber, saß die neue Speiche Bombenfest im Laufrad :). Wer mehr über unser Spendenprojekt und der tollen Organisation erfahren möchte, der kann hier einen Blick drauf werfen auf-achse

Beste Grüße
Dominic und Silvio

Steffi von »the road behind«

08.11.2017

Steffi von »the road behind«

Hallo liebes Velotraum-Team,

seit über zwei Jahren begleitet mich mein Velotraum-Rad bereits – ein cross 7005 [VT-100] in limettengrün. Die größte Tour hat es dieses Jahr hinter sich, als wir 3 Monate durch Europa geradelt sind: 3.600 km und 6 Länder.

Durch die regnerischen schottischen Highlands, entlang sandiger Wege an der Atlantikküste und holpriger alter Kanalwege in Frankreich, über die Pyrenäen … und zum Schluss zurück über die Alpen: Bei unserem Europa-Trip wurde unseren Fahrrädern einiges zugemutet. Trotz des manchmal recht desolaten Straßenzustands hatte mein Velotraum aber keine größere Panne und war ein zuverlässiger, unverwüstbarer Begleiter. Ein echter Velotraum eben :-)

Wir lieben das Reisen mit dem Rad schon lange – und widmen uns dieser Leidenschaft auf unserem Blog the road behind, auf dem wir jede Menge Reiseberichte mit vielen Fotos veröffentlichen (inklusive GPS-Tracks). Schaut doch mal rein auf theroadbehind.de – Wir freuen uns über Kommentare und Austausch!

Liebe Grüße

Steffi von theroadbehind

Werner aus Diepholz

26.10.2017

Werner aus Diepholz

Immerhin 5 Veloträumer/-innen waren unter den Reisenden (insgesamt 25), die mit dem ADFC Baden-Würthemberg von Livorno nach Elba unterwegs waren, mit Abstechern nach Volterra und San Gimignano. Knapp 500 km und ca. 10mal so viele Höhenmeter haben wir zurückgelegt, eine sehr ausgeglichene Truppe, alle italienischem Ambiente zugeneigt, traumhaftes Wetter hat uns begleitet, es hat richtig Spaß gemacht.

Grüße Werner

Steffi und Andi von unterwegs

17.10.2017

Steffi und Andi von unterwegs

Hallo Velotraum-Team,

18 Monate und 28 Länder ist es her, dass wir in Deutschland gestartet sind. In den USA haben wir gerade die 30.000 km geknackt und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Dabei gehen wir mit den Rädern nicht zimperlich um, doch auch abseits der Straßen machen sie eine tolle Figur. Nur breitere Reifen würden wir uns für so manche Strecke wünschen :-)

Schaut doch mal rein in unseren Blog.

Viele liebe Grüße Steffi & Andi

Julia

05.10.2017

Julia

Liebes Velotraum Team

»Purple« und ich sind nun seit fast 4 Monaten unterwegs. Ich bin so glücklich mit dem Rad das ich fast gar nicht mehr absteigen möchte :-)

Hier der Link zu meinem Blog

Viele Grüße
Julia

Stefan aus Stuttgart

04.10.2017

Stefan aus Stuttgart

Liebe Veloträumer,

Radfahren ist einfach super. Im Alltag und auf Tour. Vielleicht gefällt euch ja ein extrem unspektakuläres Foto aus dem Um-den-Kirchturm-Portfolio eines Veloträumers. Das Bild zeigt ein grandioses Fahrrad auf der westlichen Abfahrt der Hunsrück-Radroute in Richtung Luxembourg und Eifel. Ist es nicht wunderschön, Fahrrad fahren zu dürfen? Zudem ein solches Traumrad?

Viele Grüße, Stefan, Stuttgart

Markus aus Marl

13.09.2017

Markus aus Marl

Hallo liebes Velotraum Team,

Nach fast zweimonatiger Wartezeit konnte ich Anfang August endlich mein Velotraum in Empfang nehmen. Nach mehreren Velo ‘s wollte ich ein Velo welches alltagstauglich, urlaubstauglich und vor allem Wartungsarm sein sollte. Daher entschloss ich mich für ein Velotraum mit Pinion und Gates Riemenantrieb. Das Velo ist einfach nur der Hammer.

Vielen Dank dafür und vielen Dank an das Team von Balance Bochum, die mich bei der Auswahl der Komponenten so super beraten haben.

Mit freundlichen Grüßen
Markus aus Marl

Dorothee Fleck aus Afrika

11.09.2017

Dorothee Fleck aus Afrika

Im Osten Afrikas blieb ich nicht an der Küste, sondern machte einen Schlenker durch Ruanda. Das Beste dort war der Congo-Nile-Trail, ein Pfad entlang des Kivu Sees und durch Kaffeeplantagen. Bezaubernd, aber mit einem voll bepacktem Fahrrad sehr anstrengend.

In Uganda überquerte ich wieder den Äquator. Ich nähere mich wieder immer mehr Europa.

Liebe Grüße aus Fort Portal,
Dorothee

Dorothee Fleck aus Afrika

22.08.2017

Dorothee Fleck aus Afrika

Nach weiteren 18.667 km war es mal wieder Zeit, Ritzel, Kette und Zahnkranz zu wechseln. Diesmal hat mir das Team vom Arusha Bicycle Center. geholfen. Das nächste Mal seit Ihr wieder dran ;-)

Viele Grüße aus Kigali,

Dorothee